Schätzen Sie mal – wie viele Klärwerke gibt es in Deutschland?


… 9.100 Klärwerke entfernen in Deutschland Schmutzstoffe aus dem Abwasser.

Deutschland nimmt mit seiner hervorragenden Abwasserreinigung eine Spitzenstellung in Europa ein. Rund 96 Prozent der Bevölkerung sind an ein Klärwerk angeschlossen. Etwa 9,6 Milliarden Kubikmeter Abwasser fließen durch das insgesamt 594.321 km lange Kanalnetz zu den Klärwerken (Stand: 2016). Die meisten Anlagen verfügen über drei Reinigungsstufen. Die wachsende Menge an Medikamentenrückständen und anderen Spurenstoffen im Abwasser macht die Aufbereitung komplexer und teurer. Jedoch können Kläranlagen auch mit neuen Techniken nicht alle Stoffe herausfiltern. In Zukunft müssen deshalb die Verursacher stärker in die Verantwortung genommen werden.

(Quelle BDEW)