Trinkwasser­anschluss

Sie wollen bauen und benötigen einen Bauwasseranschluss und/oder Trinkwasseranschluss?

Wir helfen Ihnen gern und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Zunächst brauchen wir einen Auftrag.Füllen Sie hierfür die Seiten 1 und 2 des Antrag – Trinkwasseranschluss aus. Die Vertragsnummer wird von uns eingesetzt. Die Fertigstellungsanzeige schicken Sie uns erst, wenn die Hausleitung fertig ist und der Wasseranschluss in Betrieb genommen werden soll.

Fügen Sie Ihrem Auftrag einen Lageplan mit allen Gebäuden und Grenzen bei. Ohne diese Unterlagen kann der Auftrag leider nicht bearbeitet werden!

Das erledigen wir für Sie:

  • Wir stellen Ihren Wasseranschluss von der Hauptleitung in der Straße bis zum Wasserzähler, einschließlich Wasserzählerausgangsventil, her.
  • Dazu gehören Erdarbeiten, Armatureneinbau, Rohrverlegung mit Sandummantelung und den Wasserzählereinbau in den Zählerschacht.
  • Die Verlegung der Wasserleitung vom Wasserzählerschacht bis in Ihr Gebäude wird nicht von der Stadtwerke Sehnde GmbH durchgeführt!

 

Weiterer Ablauf:

Ihr Auftrag wird innerhalb von 2 Werktagen nach Auftragseingang an unsere Monteure weitergegeben. Einen Termin für die Herstellung des Bauwasseranschlusses bzw. des endgültigen Anschlusses sprechen Sie bitte mit unserem Werkmeister, Herrn Meyer oder dessen Vertreter ab, die Sie unter der Rufnummer 05138 70 11 07 erreichen.

Wichtig: Trinkwasseranschluss in den Ortsteilen Höver und Bilm

 

Bilm und Höver sind im Stadtgebiet Sehnde beim Thema Trinkwasser Ausnahmen.

 

Das Trinkwasser in diesen Ortsteilen liefert nicht die Stadtwerke Sehnde GmbH. Lieferant ist der Wasserverband Nordhannover.

 

Wenn Sie in Bilm oder Höver bauen, erhalten Sie alle Informationen und Formulare zum Trinkwasseranschluss direkt beim Wasserverband Nordhannover.